permotum

Etwas bewegen, etwas veranlassen – dies hat sich permotum zur Aufgabe gemacht. Mit dem Motto „sich erfahren . sicher fahren“ unterstützt permotum Motorradfahrerinnen und -fahrer.

permotum bietet verschiedene Programme an:

  • geführte Touren (mit und ohne Fahrsicherheitstrainings-Anteilen)
  • Fahrsicherheitstrainings für Gruppen
  • Individuelles Einzel-Intensiv-Training (Coaching) für Fahrer/innen
  • Auffrischung von 1. Hilfe-Kursen

Bei allen Angeboten erweitern Sie Ihr eigenes Erfahrungspotenzial – lockere Atmosphäre und Spaß stehen dabei im Vordergrund – egal ob im Einzel-Coaching, im Gruppentraining, auf den Touren oder Reisen.

Sie werden auf diesen Seiten auch interessante Infos zum Thema Sicherheit, Tipps & Tricks, Literatur u.v.m. für Motorradfahrer/innen finden.

Termine:

Aktuelle Trainings:

Termine:

    Keine Events eingetragen

Wenn Sie Fragen haben, auf die Sie hier keine Antwort finden, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme .

permotum (lat.) = bewegen, veranlassen

Post to Twitter Post to Facebook

10 Kommentare zu “permotum
  1. Hannes Weschke sagt:

    Moin Michael,

    sitze grad im Büro und hab an alte Zeiten gedacht…
    Hätte Lust auf eine Tour im Sauerland, falls es terminlich klappt 🙂
    Demnächst mal mehr!
    Hannes

  2. Gerhard Weis sagt:

    Noch Monate nach dem Training zehren wir davon und erinnern uns gerne an den Spass und das Wissen was uns an diesem Tag vermittelt wurde . Danke für den tollen Tag
    Gerhard Weis

  3. Gabi Viol sagt:

    Lieber Michael,
    Echt bemerkenswert, wie ihr auf der Intermot agiert habt! Sind ja alles supernette Leute. Hat Spass gemacht, a bissle
    zu helfen.
    Jetzt werde ich den goldenen Oktober gemütlich mit meiner neuen Nc700s becruisen und im Frühjahr würde
    ich dann gerne mal ein Einzelcoaching buchen, da ich einiges noch lernen muss…….vor allem mehr Tempo.

    L.G Gabi

  4. Ralf sagt:

    Hallo Michael,

    war eine schöne Tour heute – auch wenn Du jedem/jeder jetzt die Tropentauglichkeit attestieren kannst…

    Genauso gut wie Deine Tourplanung war auch die Auswahl der Teilnehmer – alles nette Leute.

    Hat rundum Spaß gemacht,

    viele Grüße

    Ralf

  5. ralf sagt:

    Moin Michael,

    schön gemacht, Deine neue Homepage. Viel Erfolg wünsche ich Dir für Deine Touren & Trainings,

    Grüße aus Köln

    Ralf

  6. Katja Hardies sagt:

    Hallo Michael,

    danke für das erstklassige 4-stündige Einzelcoaching. Wow über technische Details zum Motorrad sind wir all meine Fragestellungen mit Übungen durchgegangen, so dass ich nach dem Training noch weitere 4 Stunden Motorrad gefahren bin, mit einem viel sicheren Feeling und noch mehr Spass am Motorrad fahren. Du bist einfach Spitze!!!! Vielen Dank Katja

  7. Sepp sagt:

    Das war super: auf den Punkt gebracht! Viel besser als jedes Gruppentraining, was ich bisher mitgemacht habe. Kann ich nur jedem empfehlen, der mehr über sich und sein Fahrverhalten wissen will. Hätte nie gedacht, dass in vielen Sachen immer noch Optimierungsmöglichkeiten sind.

    Grüße aus München 🙂

    Sepp

  8. Michael Graham sagt:

    Als Wiederauffrischung nach langer Fahrabstinenz hat mir das Fahrsicherheitstraining sehr viel gebracht. Besonders die Simulation von Gefahrensituationen und der Bezug auf reale Verkehrsituation, fand ich sehr gut, vor allem weil die Unterweisung sehr sachlich und Praxisbezogen war.

    Unbedingt zu Empfehlen!!!

  9. Renate Satori sagt:

    Hallo Michael,

    das Training war super und hat mir Mut gemacht! Ich kann nur sagen, das Coaching ist sehr empfehlenswert. Ausreichend Zeit, um auf meine indivudellen Stärken und Schwächen einzugehen. Auch die Tour im Anschluß hat Spaß gemacht, schade nur, dass das Wetter nicht mehr so schön war.

    Ich werde Dich weiterempfehlen und evtl. noch mal ein Coaching bei Dir machen.

    LG Renate

    • permotum sagt:

      Hallo Renate,

      vielen Dank für Deinen tollen Kommentar. Mir hat es auch viel Spaß gemacht und ich bin sicher, dass Du Dein Motorrad sicher über die Straßen bewegen wirst.

      Viele Grüße
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*